Wentiquattro - About me

Wer ich bin

Ich bin Kathrin,
bin 32 Jahre alt,
Sternzeichen Waage
und komme aus Kurtatsch / Südtirol.

Alle Frauen sollen sich trauen, was eigenes aufzubauen. Female Entrepreneurship Spirit erkennen.

Warum ich mache,

was ich mache.

Wentiquattro - Vision
Meine Vision:
Mehr Frauen in die Unternehmenswelt zu bringen. Frauen sollen sich trauen, etwas eigenes aufzubauen.

Wentiquattro - Mission
Meine Mission
:
Frauen ein positives Feuer unter dem Hintern machen und sie bestärken, ihren beruflichen Zielen entgegenzugehen.

Wentiquattro

Das tue ich mit Wentiquattro:
Ich gebe dir mein Wissen und meine Erfahrung weiter. Ich gebe dir Werkzeuge in die Hand, damit du dir die Entscheidungsgrundlage für die Veränderungen schaffen kannst. Und weil wir nur gemeinsam stark sind, fördere ich den Austausch zwischen gleichgesinnten Frauen, um so die Rahmenbedingungen zu schaffen, damit du dich bestärkt fühlst, einen Schritt nach vorne zu machen. Mein Wunsch ist es, dass ganz viele weitere Gründerinnen nachkommen und Frauen im Beruf, ob selbstständig oder nicht, sichtbarer werden.

Wentiquattro - Gemeinsam

Lasst uns gemeinsam...

Vorbild sein,
um andere Frauen zu ermutigen und zu bestärken.

Gas geben,
um anzufangen, anzufangen.

Mutig sein,
um neue Wege zu beschreiten.

Offen sein,
um Wissen und Erfahrungen miteinander zu teilen.

Hilfsbereit sein,
um gemeinsam schneller voranzukommen.

Ehrlich sein,
um uns konstruktiv und wertschätzend auszutauschen.

So hat alles angefangen

Zeitplan: So fängst du an.

Mein Fundament

Mein Fundament

Ich habe 2015 meinen Master in ‘Entrepreneurship and Innovation’ an der Freien Universität Bozen abgeschlossen. Da habe ich meine Begeisterung für das Gründen entdeckt und mit der Zeit ist der Gedanke gewachsen, selbst etwas Eigenes aufzubauen. Ich bin dankbar, dass ich in meiner Familie wunderbare Vorbilder dafür habe. Meine Mam hat ihr eigenes Unternehmen ‘Casa Salute’ und mein Bruder führt sein Tiefbau-Unternehmen ‘Peerbau’.
Meine berufliche Erfahrung

Meine berufliche Erfahrung

2015 bin ich raus aus der Uni und rein in die Arbeitswelt. Du findest mich seitdem im lvh - Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister, wo ich Handwerksunternehmen zu den Themen Innovation, Crowdfunding und Förderungen berate. Ich habe in der Zeit viel gelernt und habe mir viel Expertise aufgebaut. Mein persönliches Highlight ist, dass ich über 25 Crowdfunding Kampagnen begleitet habe. Nun habe auch ich für mich eine Kampagne umgesetzt:
www.startnext.com/wentiquattro
Mein Austausch mit Frauen

Mein Austausch mit Frauen

Seit vielen Jahren bin ich im beruflichen Frauennetzwerk ‘wnet - networking women aktiv’ und engagiere mich dort ehrenamtlich. Im Netzwerk dreht sich alles darum, Frauen in Beruf und Karriere zu unterstützen. Ich schätze den Austausch mit anderen Frauen sehr, da ich unglaublich viel lernen kann. Ich habe viele Frauen kennengelernt, die schon lange berufstätig sind und es zeigen sich leider immer noch sehr viele Hürden, mit denen Frauen täglich konfrontiert sind. Hier nur ein paar davon: Fehlende weibliche Rollenvorbilder, fehlende Sichtbarkeit von Expertinnen in den Medien, Gender Pay Gap, also weniger Lohn für gleiche Arbeit, viel zu häufige Konfliktsituationen, weil die Rahmenbedingungen für Familie und Beruf nicht stimmen, Wiedereinstieg in den Beruf, Altersarmut für Frauen. All das fördert zudem nicht wirklich das Selbstvertrauen der Frauen. Ich kann nicht die Welt retten, aber etwas tue ich: Ich habe gegründet, weil es mir unglaublich Spaß macht selbst was auf die Beine zu stellen und dabei noch die Möglichkeit zu haben, andere Frauen darin zu bestärken, das auch zu tun.
Meine Unzufriedenheit

Meine Unzufriedenheit

Ich bin dankbar, dass ich mich seit vielen Jahren beruflich wie privat mit Themen beschäftigen kann, die mir Freude bereiten, die mich interessieren und die andere Menschen positiv beeinflussen.

Nichtsdestotrotz war ich unzufrieden mit mir selbst.
Ich hatte den Wunsch, mich zu verbessern.
Mich besser zu organisieren.
Meine Zeit besser einzuteilen.
Weniger Fehler zu machen.
Strukturierter zu sein.

Du musst wissen, ich habe immer schon gerne mit Notizbüchern gearbeitet. Bevor ich mein Microsoft Surface bekommen habe noch mehr. Das Notizbuch begleitete mich durch den Arbeitsalltag. Notizen, Aufgaben, Mitschriften und Ideen wurden im Buch festgehalten.

Mein Wunsch war es, ein Notizbuch zu haben, das mir dabei hilft, mich besser zu strukturieren, alle meine Projekte im Blick zu haben, weniger zu vergessen und generell einfach ruhiger zu sein. Ich habe auf dem Markt nicht das gefunden, was ich wollte. Diese Unzufriedenheit und gleichzeitig meine Neugier auf Lösungen haben mich angetrieben weiter zu suchen.
Wentiquattro

Wentiquattro

Im Rahmen eines Zeitmanagement-Kurses habe ich die Eisenhower Matrix kennengelernt. Einige Monate später ging mir ein Licht auf. Die Idee ist entstanden, die Matrix und ein Notizbuch zu kombinieren. Drei Jahre später ist Wentiquattro geboren. Wentiquattro ist mein Notizbuch für mehr Fokus, Struktur und Erfolg. Jetzt will ich es dir in die Hand geben.

Das Notizbuch Wentiquattro ist der erste Schritt, für sich selbst etwas positiv zu verändern. Die Zeit ist der Schlüssel, um den Fokus besser auf sich rücken zu können. Die drei Techniken Eisenhower Matrix, Timeboxing und Erfolgsrückschau sind deine Werkzeuge. Hier kannst du sie erlernen. Ich wünsche dir viel Spaß!
Wentiquattro - Was es bedeutet

Was bedeutet Wentiquattro

Was bedeutet Wentiquattro
0
    0
    Deine Artikel
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop